Apfelsaft selber machen

              ab 13. September 2018 gehts los mit Mosten und Apfelsaft machen

 

Saft aus Ihrem eigenem Obst   Aus Äpfeln und Birnen kann man nicht nur den Most für den Papa machen.

In Zusammenarbeit mit der Mosterei Schmid und  unserer Saftanlage „ApfelMax“ kann hier in Erkenbrechtsweiler ihr frisch gepresster Saft haltbar gemacht
und in die bewährten „Bag in Box“ Behälter abgefüllt werden.

Bis zu 270 Liter pro Stunde. Eine übliche Größe für einen Saftbehälter sind 5 Liter.

Gerne bringen wir uns auch in Projekte von ● Schulen ● Kindergärten ● Vereinen  ● Aktionen bei Dorffesten usw. ein. Apfelsaftverkauf für die Klassenkasse – das wär doch was!   
Die Haltbarkeit des Saftes beträgt ca. zwei Jahre. Auch nach dem ersten Öffnen des Behälters kann der Saft ohne Qualitätsverlust innerhalb von etwa drei Monaten aufgebraucht werden.
Es entsteht kein Schimmel wie bei z.B. bei Flaschen.

Gegenüber Flaschen hat diese Art der Verpackung weitere Vorteile wie Platz- , Gewicht- und Zeitersparnis.
Der Saft wird wie aus einem kleinen Faß gezapft.  

Einfach bei uns anrufen und einen Termin vereinbaren (07026 2196) oder per Email bei info@mostkrug.de  

Jetzt aber auf zom Äpfel aufleasa, s´wär schad dromm.                       BEISPIEL: 200 kg Äpfel (4 Säcke á 50 kg) ergeben ca. 150 Liter Saft. das sind 30 x 5 Liter Bag in Box Behälter

Beispielrechnung, Bag in Box Saft machen

Apfelsaftanlage.

Beispielrechnung, Bag in Box Saft machen

Gutscheine werden kostenlos — verschickt Ausblenden